Ersatzteilkataloge

Menü ausblenden
Menü einblenden
Ausgeblendetes Menü wieder einblenden

Ersatzteile schnell gefunden

Im Maschinen- und Anlagenbau ist es wichtig, dass Ersatzteile so dokumentiert sind, dass diese im Fall einer Störung, eines Schadensfalls oder einfach im Rahmen von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten schnell und sicher identifiziert und beschafft werden können.

Das Ersatzteilgeschäft kann mit einem nicht zu vernachlässigenden Betrag zum Umsatz eines Unternehmens beitragen.

Deshalb sind Ersatzteilkataloge (ETK) ein wichtiger Bestandteil der dem Kunden übergebenen Technischen Dokumentation.

Von CAD zum ETK

Unter Verwendung der Daten aus Ihrem CAD-Konstruktionswerkzeug (SolidWorks oder andere CAD-Systeme, wie ProEngineer, Creo Elements, etc.) können wir Sie dabei unterstützen, eine optimale Aufbereitung des Bildteils und des Listenteils Ihres Ersatzteilkatalogs zu erreichen.

Austausch-Formate:

  • STEP
  • smg
  • iges
  • ...

Als Werkzeuge können auch speziell für die Erstellung von Ersatzteilkatalogen entwickelte Tools zum Einsatz kommen, wie z. B. der Catalogue Creator von TID.

3DVIA Composer

Mit unserem 3DVIA Composer (auch unter dem Namen SolidWorks Composer bekannt) können wir die 3D-Daten aus Ihrem CAD-System optimal weiter verarbeiten.

Damit lassen sich realisieren:

  • Detailansichten von Baugruppen
  • Explosionsdarstellungen von auszuwechselnden Bauteilen
  • Ersatzteilbilder
  • Animationen
  • und vieles mehr ...

Beispiel einer 3D-Explosionsdarstellung

© CARSTENS + PARTNER GmbH & Co. KG 2016
Haidelweg 46 – 48, 81241 München
Tel: 089 8 96 93-0  |  Fax: 089 8 96 93-100
info@carstens-techdok.de