Systemeinführung

Menü ausblenden
Menü einblenden
Ausgeblendetes Menü wieder einblenden

Unsere Erfahrung: Gut geplant ist schon halb gewonnen

Parallel zur Einführung des neuen Content Management Systems muss das Tagesgeschäft weiterlaufen. Das bedeutet Mehraufwand in oft schon angespannten Terminsituationen. Wir können Sie unterstützen, diesen "Berg" zu überwinden. Ohne zusätzliche Ressourcen kann das neue System nicht befüllt werden und in den produktiven Betrieb gehen.

Unsere Erfahrung bewahrt Sie vor Fehlern bei der Einführung des neuen Systems. Wir unterstützen Sie bei der Installation und Konfiguration. Wir erarbeiten mit Ihnen sinnvolle Ablage- und Projektstrukturen und definieren die nötigen Layouts (Print und Online).

Mit einem Pilotprojekt können wir eine Basis für weitere Projekte schaffen – optimal auch zur Schulung Ihrer Mitarbeiter am neuen System.

Die Migration bestehender Projekte schafft einen Basis-Datenbestand für die tägliche Arbeit und Bearbeitung aktueller Projekte im neu eingeführten CMS.

Warum gibt es immer wieder Probleme bei der Systemeinführung?

Ein Content Management System wie Schema ST4 lässt sich heute ohne große Probleme installieren, wenn die Systemanforderungen erfüllt sind.

Echte Probleme entstehen aber immer wieder beim Übergang vom bestehenden System und den eingeführten Prozessen zum neuen System mit neuen Prozessen. Der initiale Aufwand wird oft unterschätzt.

Dies kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass aus Zeitmangel und fehlendem Know-how das neue System nicht in den Produktivbetrieb kommt und die Vorteile des CMS nicht genutzt werden können – ein Teufelskreis!

Die wichtigsten Schritte:

  1. Basisinstallation des Systems
  2. Basiskonfiguration
  3. Pilotprojekt erstellen/migrieren
  4. Produktion/Layout einrichten
  5. Testproduktion und Feinjustage
  6. Schulung der Mitarbeiter
  7. Übergang in den produktiven Betrieb
© CARSTENS + PARTNER GmbH & Co. KG 2016
Haidelweg 46 – 48, 81241 München
Tel: 089 8 96 93-0  |  Fax: 089 8 96 93-100
info@carstens-techdok.de